www.montivagus.de  
Pässe in der Schweiz . Pässe in Frankreich . Pässe in Italien . Pässeliste . Touren  
News . Sitemap . Impressum . Links . E-Mail . Forum . Off-topic  

27.5.2007

Übersicht Tour Mai/Juni 2007

29.5.2007

Montag, 28.5.2007 1. Ruhetag

Tageskilometer: 0 Tageshöhenmeter: 0 Tagessattelstunden: 0
Tourkilometer: 617,4 Tourhöhenmeter: 2.693 Toursattelstunden: 32:17
Route: Mit Bus und Bahn und zu Fuß: Lausanne (nein, keine Bahn)
Wetter: Vormittags Dauerregen, nachmittags bewölkt
Der versprochene Regen kam zuverlässig. Wäre mal eine Chance gewesen, auszuschlafen, doch leider schlief irgendeiner in diesem Zimmer ziemlich laut. Schon richtig, dass ich mir für die nächsten beiden Nächte ein Einzelzimmer gesichert habe. Nun denn. Frühstücken, dann lief ich zum Bahnhof, kaufte eine Tageskarte, ging ins Internetcafé, anschließend in ein herkömmliches Café, Zeitunglesen, bis gegen Mittag der Regen endlich etwas nachließ.

Der erste Weg führte mich mit dem Metrobus zum Hafen von Ouchy. Da besorgte ich mir einen Fahrplan der Schiffe, die Idee eines Ausflugs nach Frankreich spukte durch meinen Kopf. Nach Evian kommt man recht häufig am Tag über den See. Hm, mal sehen. Dann ging es von ganz unten am See nach ganz oben, zum Aussichsturm im Sauvabelin-Park.
Ouchy
Ouchy Seepanorama
Schiff
Ein Schiff
Mont Salève
Blick Richtung Genf, in der Mitte mit
Wolkenhaube der Mont Salève,
Startberg der April-Tour
Einen Minibus, der sonntags im Halbstundentakt fuhr (und heute war ja Pfingstmontag, also quasi Sonntag), erreichte ich gerade noch vor der Kathedrale, der zuckelte hinauf. Die Aussicht vom Turm war dann wirklich klasse, trotz des eher mittelmäßigen Wetters. Statt vieler Worte einfach viele Bilder, siehe unten:
Seepanorama
Noch ein Seepanorama, diesmal vom Aussichtsturm im Sauvabelin-Park
Stadion
Stadion
Evian
Unten die Kathedrale,
am anderen Ufer Evian-les-Bains
Jura
Das Nordufer des Sees,
dahinter die bewölkten Juraberge
Panorama
Noch ein Panoramabild, Stadt und See
Lavaux
Lavaux und Ostende des Sees
Nordblick
Blick in den Norden
Turm
Im Sauvabelin-Turm
Von einem Aussichtsturm zum nächsten: Nun erklomm ich den Turm der Kathedrale. Aussichsttürme sind das wichtigste bei neuen Städten, von dort bekommt man einen schönen Überblick und kann sich für den Rest der Zeit orientieren. Deshalb zieht es mich immer, wenn ich in eine Stadt komme, erstmal nach oben.

Und, das fiel mir hier auf: Lausanne ist eine schöne Stadt. Es ist ein bisschen was los, außerdem ist die Lage großartig: Genfer See (hier vielleicht lieber Lac Léman genannt), Alpen, Jura, schon bei diesem Sch...wetter ist die Aussicht großartig, wie wird das erst bei schönem Wetter und guter Sicht sein? Und warum habe ich eigentlich nicht hier studiert?
Panorama
Das nächste Panorama-Bild, diesmal vom Turm der Kathedrale
Pstende
Dort hinten fließt die Rhone in den Genfer See,
erschreckend ist die tiefe Schneegrenze
Flon
Das Flontal
Hochhaus
Einer der ersten "Wolkenkratzer" der Schweiz
Panorama
See, Jura und Stadt
O-Bus
Brücke mit Trolleybus mit Anhänger
Nordblick
Oben im Wald der Aussichtsturm von vorhin
Flurfensterblick
Der Blick aus dem Hotelflur
Zurück zum Hotel, schließlich durfte ich ab 15:00 mein Einzelzimmer beziehen, da war ich schon etwas gespannt. Und es enttäuschte mich nicht, vierter Stock, Seeblick kann man das wirklich nennen:
Hotelpanorama
Schon wieder ein Panoramabild, diesmal aus meinem Hotelfenster
Im Hotel gab es ermäßigte Eintrittskarten für das olympische Museum, so eine holte ich mir. Anschließend fuhr ich ein bisschen mit den Bussen durch die Stadt, um schließlich in das Museum zu gehen. Allerdings war es schon kurz vor 17 Uhr, es hatte nur noch eine Stunde geöffnet, also beschloss ich, den Besuch auf morgen zu vertagen. Der Garten mit seinen Skulpturen war frei zugänglich, das schaute ich mir also heute schon an. Einige Weltrekorde waren auch ausgestellt, der Hochsprungweltrekord, der Stabhochsprungweltrekord und der Kugelstoßweltrekord. So eine Kugel versuchte ich hochzuheben, was nicht ganz so einfach ist. Geschweige denn, die dann über 20 Meter wegzuwerfen. Okay, Kugelstoßer werde ich nicht mehr. Ein paar Fotos schoss ich für die Nachwelt, die folgen hier:
2 Kreisverkehre
Straßenkreisverkehr unten,
Leitungskreisverkehr oben
Olympisches Museum
Doofer Regenschirm
Olympisches Museum
Hochsprungweltrekord
Olympisches Museum
Das olympische Feuer
Olympisches Museum
Kugelstoßweltrekord
Olympisches Museum
Stabhochsprungweltrekord
Olympisches Museum
Wer kommt drüber?
Olympisches Museum
Nochmal olympisches Feuer
Olympisches Museum
Mein Bauch
Olympisches Museum
Das Museum
Olympisches Museum
Radfahrerskulptur
Olympisches Museum
Der Eingangsbrunnen
Olympisches Museum
Skulptur vor dem Museum am See
Panorama
Mal wieder ein Panoramabild, vom Ufer vor dem olympischen Museum
Bahnhof
Der Bahnhof
Lausanne Guesthouse
Mein Hotel, vom Bahnhof aus gesehen

27.5.2007

Übersicht Tour Mai/Juni 2007

29.5.2007


© Holger Rudolph